Hauptsitz in Wörnitz/Deutschland

Schwerpunkte Entwicklung, Qualitätsicherung und Produktion

Der Hauptsitz der Firmengruppe liegt verkehrsgünstig direkt an den Autobahnen A7 und A6 in Wörnitz. Mit etwa 200 Mitarbeitern in Produktion und Verwaltung werden im Jahr mehrere tausend Tonnen Paraffin verarbeitet.

Die Schwerpunkte liegen auf der Entwicklung, der Qualitätssicherung und der Produktion von hochwertigen Kerzensortimenten.

 

Höchste Qualitätsstandards

Unverzüglich nach der Fertigstellung der ersten Kerzenmuster werden diese in der Abteilung Qualitätssicherung auf ihr Brenn- und Rußverhalten, sowie auf Tropffestigkeit und Nachglühverhalten hin überprüft, um einen gleichbleibend hohen Qualitätsstandard zu sichern.

Auch nach der Produktionsaufnahme werden die hergestellten Kerzen in regelmäßigen Zyklen je nach Kundenwunsch durch die Qualitätsicherungsabteilung überprüft. So können gleichbleibend hohe Qualitätsstandards auch in der Massenfertigung garantiert werden. Dies belegt auch das Gütezeichen RAL, dass der GALA-Kerzen Gruppe verliehen wurde.

Hauseigene Entwicklung und Marketingabteilung

Das Herzstück der Marketingabteilung ist die Entwicklungsabteilung. Hier findet die ständige Entwicklung veredelter Kerzen statt. Zu den Hauptaufgaben gehört neben der Entwicklung von  hochwertigen veredelten Kerzen für die Frühjahr/Sommer- und Herbst/Winter-Kollektionen, die Umsetzung von Kundenideen.

In der Marketingabteilung werden Verpackungs- und Designentwürfe produktbezogen umgesetzt. Eine besondere Serviceleistung ist die Entwicklung kundenspezifischer Verpackungen, die nach  den Wünschen der einzelnen Kunden entworfen werden. Die Gestaltung der beiden jährlich erscheinenden Kataloge wird neben der Messeorganisation ebenfalls im eigenen Haus bewältigt.